Bellevue Exzellenz und Spezialisierung im Fokus

Anlässlich der Neuausrichtung von Bellevue erhält das börsenkotierte Unternehmen eine geschärfte Positionierung, einen Claim, eine klare Markenarchitektur sowie einen neuen Markenauftritt, die Innovationskraft und Kontinuität vereinen.

Bellevue

Project: Brand Strategy, Brand Architecture, Claim, Brand Design, Brand Implementation

Visit: www.bellevue.ch

Anlässlich der Neuausrichtung von Bellevue erhält das börsenkotierte Unternehmen eine geschärfte Positionierung, einen Claim, eine klare Markenarchitektur sowie einen neuen Markenauftritt, die Innovationskraft und Kontinuität vereinen. Als reiner Asset Manager mit Fokus auf Speciality Investments, stand insbesondere der Imagetransfer zwischen den Finanzprodukten und der Marke Bellevue im Vordergrund.

Das Logo als konstantes Element erinnert an ein Segel im Wind, das auch als Gestaltungselement eingesetzt wird und somit die Wiedererkennung zusätzlich stärkt. Zusammen mit den Reportage-Bildern verschmilzt es zu Key-Visuals und bringt Bellevues Angebotspalette zum Ausdruck.

Die gewählte nüchterne Schrift strahlt die Seriosität und Ruhe aus, die Kunden im Erlebnis mit Bellevue erleben.Auf Basis der neuen Markenidentität wurde neben Publikationen, Briefschaften, Infografiken und Factsheets auch eine neue Website in Zusammenarbeit mit Jung von Matt TECH implementiert.

Zunächst wurde die neue Positionierung für den Asset Manager erarbeitet. Der entwickelte Claim «Excellence in Specialty Investments» bringt den Kern von Bellevue auf den Punkt und vermittelt ihren Fokus auf Performance, Qualität und innovative Anlageideen. Auf der Positionierung aufbauend wurde die Markenarchitektur reduziert und restrukturiert, um für Kunden grösstmögliche Orientierung im Angebot zu schaffen und von Imagetransfereffekten zu profitieren.
Genauso kompakt wie das neue Markenportfolio ist auch das Designsystem von Bellevue: Mittels Farbvarianten und textlichen Zusätzen kann der Auftritt dekliniert werden, um unterschiedliche Sparten und Produkte klar zu unterscheiden.